Kunstturnlager Tenero: Trainingsfleiss in der Sonnenstube

Für 41 Kinder und 12 Leitende geht heute eine tolle, intensive Trainingswoche zu Ende. Sie haben sich im Centro Sportivo wohl gefühlt und grosse Fortschritte gemacht, die sie nun stolz zu Hause vorzeigen werden.

Wegen der unterschiedlichen Schulferien in der Schweiz bieten wir im Herbst jeweils zwei Lager an. Nach dem reibungslosen Verlauf des Geräteturnlagers in Kerns können wir sagen, dass sich auch im J+S-Kunst- und Geräteturnlager in Tenero die Durchführung mit Zertifikatspflicht bewährt hat. Die 53-köpfige Lagerschar mit dem Turnnachwuchs der Vereine Wünnewil und Gurmels erlebte vom 24. bis 29. Oktober eine grandiose Trainingswoche im Süden.

 

Höhepunkte waren einerseits der Lagerbesuch von Zentralpräsident Sepp Born, anderseits das von den Kindern gestaltete «Schlag den Leiter»-Quiz am Montagabend. Neben intensiven Trainingseinheiten kamen auch Spass und Spiel nicht zu kurz. Am trainingsfreien Mittwochnachmittag konnten andere Sportarten ausprobiert oder im nahen Tenero «gelädelet» werden.

 

Das beliebte J+S-Kunstturn- und Geräteturnlager Tenero findet seit 18 Jahren statt. Zum 8. Mal stand es unter der Hauptleitung von Andy Roschi.  Ihm und seinem Leiterteam danken wir herzlich für den grossen Einsatz.