Kunstturnlager Tenero: Viel Disziplin, viel Freude, viele Fortschritte

40 Kinder und 12 Leiter haben vor kurzem eine intensive Trainingswoche im Tessin genossen.

Die Freude bei den jungen Turnerinnen und Turnern war gross, dass das J+S-Kunstturnlager der Sport Union Schweiz in Tenero  trotz der besonderen Umstände statttfinden konnte. Das beliebte Lager wird jeweils im Spätherbst gemeinsam mit den Vereinen TV Wünnewil (Kunstturnen) und TSV Gurmels (Kunst- undGeräteturnen) organisiert, da Freiburg andere Herbstferien als die anderen SUS-Regionen hat.
Schon im Vorfeld und auf der Anreise galten besondere Verhaltensregeln. Die jugendliche Lagerschar respektierte sie  vorbildlich daran gehalten und auch mit dem Schutzmaskentragen  auf dem Gelände des Centro Sportivo klappte es bestens. Dafür wurden die disziplinierten jungen Turnerinnen und Turner mit feinem Apfelwasser und Müesli belohnt. Überbracht wurden diese  Sponsorengeschenke übrigens von Zentralpräsident Sepp Born, welcher dem Lager mit seiner Gattin einen Besuch abstattete.

Ein herzliches Dankeschön an KNUTWILER Mineralwasser,familia Müesli und die Freunde der Kunstturner der SUS für die grosszügige Unterstützung sowie an das Top-Leiterteam unter der Gesamtleitung von Andreas Roschy.

Nachd