facebook Instagram

Rothenthurm FSV

Mit dem Bau des neuen Primarschulhauses 1974 inkl. Turnhalle und Hallenbad wurde die Möglichkeit erweitert, gemeinsam als Verein Sport zu treiben. Engagierte Frauen gründeten im selben Jahr den Frauensportverein Rothenthurm mit dem Ziel, miteinander zu turnen und den Jugendsport zu fördern. Die Natur rund um Rothenthurm lädt förmlich zur Bewegung ein: Die Turnerinnen somit oft bei einem Spaziergang im Moor, auf einer Wanderung, beim Bräteln und im Winter beim Schlitteln oder Langlaufen anzutreffen. Sie schätzen es, an den Sportfesten und Jugitagen der Sport Union teilnehmen zu können. Die beiden Netzballmannschaften kämpfen ausserdem in der 2. Liga um den regionalen Meistertitel mit. Seit dem 1. Januar 2023 ist der Frauensportverein Rothenthurm mit seinen 60 Aktivmitgliedern und rund 80 Jugikindern dem Regionalverband Sport Union Schwyz und somit der Sport Union Schweiz angeschlossen.

 

> Weiterlesen im t&s-Beitrag 1/2023

 

facebook Instagram