02.12. — Daumen hoch!

Heute präsentiert euch der Luuszapfe, das schlaue Maskottchen unseres Luuszapfe Cups, ein Überbrückungsspiel. Mit solchen Spielen könnt ihr Wartezeiten und unvorhergesehene Situationen überbrücken.Das heutige Spiel braucht nicht viel Platz und kann überall gespielt werden. Ziel ist es, die Anzahl Daumen zu erraten, die am Schluss nach oben zeigen.

 

 

So geht's: Jeder Spieler und jede Spielerin hat die Möglichkeit, seine oder ihre Daumen nach oben zu strecken oder unten zu behalten. Zunächst halten beide Spieler die Hände (Fäuste, Daumen sind angelegt) in die Mitte. Auf 3 sagt ein Spieler die Daumenzahl an, von der er denkt, dass sie hochgestreckt werden. Gleichzeitig strecken beide Spieler einen, beide oder keinen Daumen hoch.

Wer die richtige Anzahl Daumen erraten hat, nimmt eine Hand aus dem Spiel. Sieger ist, wer zweimal die richtige Anzahl Daumen erraten hat. Anschliessend suchen sich die Sieger untereinander einen neuen Gegner, dasselbe bei den Verlierern.


Hat euch das Spiel Spass gemacht? 
Baut es zur Überbrückung in die Adventszeit ein. Ein bisschen «Daumen hoch» können wir alle gebrauchen.

Quelle «Daumen hoch»:
Mobilesport.ch | https://www.mobilesport.ch/aktuell/uberbruckungsspiele-wenig-bewegungsraum-daumen-hoch/

 

Und falls ihr den Luuszapfe noch nicht kennt: 
Macht euch hier mit ihm bekannt - er zeigt euch den Winterwettkampf der Sport Union Schweiz für ihre Jugendriegen.